• © Filip Zuan
Umbau-Arbeiten
April bis September
Wassersport Vielfalt

Surfen, Segeln, Kiten, Bootfahren & Stand Up Paddling im Engadin

Das Zauberwort lautet Malojawind: Er ist es, der Kiter, Surfer und Segler aus gutem Grund ins Engadin lockt. In der Community ist der Silvaplanersee (1.800 m) ein bekannter Name. Beim Surfmarathon "Engadin Wind" kann jeder mitmachen, doch vor allem ist es die High-End-Surfszene, die sich dabei versammelt.

Kanu- und Kajakfahrer fühlen sich auf den glasklaren Seen und wilden Flüssen des Engadins mehr als wohl. Doch auch für weniger "ausgefallene" Wasseraktivitäten wie Schwimmen in Badeseen, Bootsausfahrten und Stand Up Paddling gibt es in der schweizer Ferienregion reichlich zu entdecken. 

Schwimmen in glasklaren Seen

Kennen Sie die beste Nachricht zum Engadin bezüglich Sommer? Wir verraten sie Ihnen: Hier hat es überdurchschnittlich viele Sonnentage pro Jahr, was die beste Voraussetzung für übermäßig viel Badewetter ist und für Bergseen, die sich auf badetaugliche 20 Grad erwärmen.

  • Stazersee: zwischen St. Moritz und Pontresina
  • Cavloccio-See (eher kühl): Einstündige Wanderung von Maloja aus
  • Golfseen am Inn-Ufer: sehr familienfreundlich mit Picknickplätzen, Feuerstellen und Spielplatz 
  • Lej Nair (idyllisch): nur zu Fuß erreichbarer, 200 Meter unter dem Hahnensee gelegener See
  • Lej Marsch (windgeschützt): populärer Badesee nahe der Olympiaschanze

Stand Up Paddling für neue Perspektiven

Dass Stand Up Paddling eine sommerliche Aktivität ist, die in den letzten Jahren immer mehr boomt, ist keine Neuigkeit. Doch wussten Sie, wie sie anfangs entstanden ist? Und zwar sind es seit einigen Jahrzehnten hawaiianische Surflehrer, die mit dem Paddel auf einem Surfbrett die Riffe, wo die Wellen sind, ansteuern, um vom Ufer aus schneller dorthin zu gelangen. Dass sich ihre Methode zu einer modernen Sportart entwickeln würde, mit der sommers immer mehr Menschen ihren Badetag anreichern, war ihnen vermutlich nicht bewusst.

Tipp: Schwingen Sie mal am frühen Morgen das Paddel auf einem der Engadiner Bergseen – ein wahrhaft idyllisches Sonnenaufgangserlebnis!

Bootfahren & Fischen im Engadin

Eine Bootsausfahrt ist eine wunderbare Abwechslung im Sommerurlaub, der Familien genauso wie Pärchen oder Freundesgruppen etwas abgewinnen können. Die Engadiner Seen, die ein Farbenspiel von Türkis bis Smaragdgrün offenbaren, machen das Glück zu Wasser perfekt: Sie strahlen Ruhe aus wirken in ihrer ganzen Pracht entschleunigend. Eine Bootsfahrt, sei es via Tret-, Ruder- oder Motorboot, gewährt obendrein eine ganz neue Perspektive auf die umliegende Landschaft. Wie wäre es mit einem kleinen Picknick an Bord?

Nicht nur Seemänner, auch Angler haben es auf den Engadiner Gewässern schön. Bäche, Gletscherflüsse, Seebuchte – eine einzigartige Wasserwelt mit einem größeren Fischreichtum als gewöhnlich wartet im Sommerurlaub auf erfahrene Fischer, Hobbyangler und den Nachwuchs.

Segeln, WindSurfen & Kiten

Segel- und Windsurf-Regatten sind ein fixer Bestandteil des Engadiner Sommertreibens. Dass dieselben auch im Hochsommer möglich sind, wenn andernorts gar nichts geht, ist dem legendären Malojawind mit seinen Windstärken von 3–6 Beaufort auf 1.800 Metern Seehöhe zu verdanken. Für wahre Fans sind die Schweizer-, Europa- und teilweise Weltmeisterschaften auf dem Silvaplanersee und dem St. Moritzersee absolute Eventhighlights.

Unter Windsurfern ist das Oberengadin ein etablierter Hotspot. Profis und Fortgeschrittene wissen, dass es den Silvaplanersee aufzusuchen gilt. Familien und Anfängern sei Sils als Einstiegsdestination ans Herz gelegt. Am Vormittag spiegelt sich die Umgebung beinahe unverzerrt im Silvaplanersee und man kann noch eine gemächliche Runde mit dem Stand Up Paddle drehen. Dann, zur Mittagszeit, schlägt die Stunde des Malojawindes und die bunten "Drachen" beginnen, über dem See zu tanzen. 

Gut zu wissen: Für den Aufbau der Kites auf der Seewiese ist eine Platzgebühr zu entrichten!

"Wer ins kalte Wasser springt, taucht ins Meer der Möglichkeiten." – Finnisches Sprichwort

Wunderschöne Seenlandschaft

Vielfältige Wasseraction im Engadin

Üben Sie Ihren Lieblingswassersport aus oder lernen Sie neue Entertainments kennen, die Sie an heißen Sommertagen erfrischen und Spaß machen!